Reisert, Gropp und Vetter verstärken FT zur Rückrunde

Reisert, Gropp und Vetter verstärken FT zur Rückrunde

v.l.n.r.: Julian Reisert, Marius Gropp, Marcel Vetter

Zum Ende der Hinrunde der Kreisoberliga Mitte Fulda nahmen zuletzt drei Studierende der Hochschule Fulda am Trainingsbetrieb bei FT teil und sind im Training auch positiv aufgefallen. Um so mehr freuen wir uns, dass sich alle drei FT angeschlossen haben bzw. dies möchten.

Zu den Spielern:


Marcel Vetter spielte seit der B – Jugend beim FC Remscheid und hat sich von der Jugend , über die zweite  in die erste Mannschaft hochgearbeitet, wo er dann ein Jahr Oberliga und sechs Jahre Landesliga gespielt hat – zuletzt bis Anfang diesen Jahres unter Trainer Thorsten Legat.


Vetter: „Seit April bin ich jetzt in Fulda und habe wieder Lust bekommen zu kicken. Der Marcel Marquardt studiert mit mir und hat mich gefragt , ob ich nicht mal bei FT mit trainieren möchte, was ich dann auch getan habe. Die Mannschaft und das drumherum , mit Vereinsheim und gemeinsamen Essen , hat mir gut gefallen. Deswegen fiel die Entscheidung leicht. Außerdem ist der Aufwand bisher mit zwei Trainingseinheiten angenehm.


Marcel hat bereits ein Spiel für FT absolviert und gab in der Abwehr ein starkes Debüt beim 4:1 Heimsieg gegen die FSG Dipperz/Dirlos.


Mit Julian Reisert konnte FT einen weiteren Abwehrspieler gewinnen. Der 22jährige gelernte Innenverteidiger studiert Digitale Medien an der Hochschule Fulda und kommt von der TSG 91/09 Lützelsachsen bei Weinheim zu FT. Julian spielte in allen Jugendmannschaften der TSG Lützelsachsen, bekommt bei FT die Nummer 24 und ist ab sofort spielberechtigt.


Auch Marius Gropp ist seit diesem Wintersemester Student an der Hochschule Fulda, studiert dort Internationale Betriebswirtschaftslehre und hat sich erfreulicherweise auch entschlossen ein „Turner“ beim ältesten Verein Fuldas zu werden. Der 20jährige Rechtsfuß kommt von der Sportvereinigung 1922 Roßdorf, erhält die Nummer 31 und wird das zentrale Mittelfeld verstärken. FT ist guter Dinge, dass die Spielberechtigung auch für Marius bis zum Beginn der Rückrunde der KOL Fulda Mitte vorliegt.


Die FT-Fußballabteilung wünscht allen Dreien eine gute Zeit bei FT und eine erfolgreiche Vorbereitung und Rückrunde im nächsten Jahr!



 

Weitere News: